Erste Fotos und ein Statusbericht der Gewinnerin unserer letzten Verlosung

Vor einiger Zeit hatte Catwalk erneut ein Gewinnspiel initiiert, als Preis war diesmal ein M18.2 Katzenkratzbaum im Wert von über 400 Eur ausgesetzt. Nun hat sich die glückliche Gewinnerin bei uns gemeldet und uns freundlicherweise einige Fotos geschickt, die wir ihnen nicht vorenthalten wollen. Leider ist ihre Wohnung noch nicht vollständig nutzbar, da die Installateure ihre Arbeiten noch nicht beendet haben. Deshalb konnte sie ihren Kratzbaum noch nicht vollständig aufbauen, woran sich ihre beiden Katzen aber offensichtlich nicht weiter stören. Bereits bei Lieferung wurde der noch verpackte Katzenbaum von ihren Lieblingen eingehend inspiziert wie man sieht.

Bereits beim zusammensetzen der einzelnen Elemente scheinen die Stubentiger ihren Spaß gehabt zu haben wie man auf dem nächsten Foto erkennen kann. Auf dem Foto ist der Deckenspanner zu sehen, allerdings noch ohne die mit Kork beklebten Abschlussdeckel. Dieser wird einfach auf den Deckenspanner gelegt und von der Mutter geführt, so dass er nicht verrutschen kann aber dennoch frei beweglich ist. Durch drehen an der Spindel kann dann der Katzenkratzbaum in der Höhe um maximal 10 cm verändert werden, bis er fest an der Decke sitzt. Diese Konstruktion verleiht dem Katzenbaum eine sehr hohe Stabilität ohne dass er an der Wand oder an der Decke fest verankert ist. Sollte der Kratzbaum irgendwann an einer andere Stelle der Wohnung aufgebaut werden, einfach die Spindel lösen, es bleiben keine Spuren an der Decke zurück.

Durch die erwähnten baulichen Probleme konnte der Deckenspanner jedoch leider noch nicht montiert werden, so dass im Augenblick Steine auf der Bodenplatte dem Kratzbaum  die notwendige Stabilität verleihen. Katzen sind sehr vorsichtig wenn es darum geht, schwankende Untergründe zu betreten, da der Catwalk Katzenbaum in sich jedoch absolut stabil ist, genügt auch so eine aus der Not geborene Hilfskonstruktion damit der neue große Spielplatz gleich erkundet und in Beschlag genommen wird.

Das größte Problem im Zusammenhang mit dem Katzenbaum wird jedoch weder von Catwalk noch von unserer Gewinnerin gelöst werden können, denn wer bekommt die Liegeebene und wer die Hängematte?

Wir hoffen, unsere Gewinnerin hält uns weiter auf dem Laufenden, nochmals Dank an die Gewinnerin und toi toi toi dass sich ihre Wohnungsprobleme bald lösen

No related posts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>